Aggressiver Schüler (18) dringt in leerstehende Memminger Rinderbesamungsanstalt ein


Am 27.06.20, 01.10 Uhr, stieg ein 18-jähriger Schüler über eine Kellertüre in ein leerstehendes Gebäude der ehemaligen Rinderbesamungsanstalt ein. Zusammen mit dem Sicherheitsdienst konnte die Polizeistreife den Schüler kurz darauf antreffen. Da er aggressiv und uneinsichtig war, wurde er in Gewahrsam genommen. Dabei leistete er Widerstand, so dass er von mehreren Beamten niedergerungen und gefesselt werden musste.

Ein 20-jähriger alkoholisierter Student solidarisierte sich mit dem Schüler,…