Autobahnkreuz Memmingen: Bauarbeiten starten wieder


Am Autobahnkreuz Memmingen wird in den nächsten Jahren wieder fleißig gebaut. Der häufig überlastete Knotenpunkt von A7 und A96 soll bis 2023 weiter entschärft werden – das berichtet die Allgäuer Zeitung am Samstag.

Unter anderem soll eine Engstelle der A96 zweispurig erweitert werden. Auch soll im Bereich der Ortschaft Buxheim eine Lärmschutzwand entstehen. Derzeit laufen bereits die Vorbereitungen für die Ausbauarbeiten am Autobahnkreuz. 

Weiterlesen auf allgäuer-zeitung.de, dem neuen…